Sorry, the requested view was not found.

The technical reason is: No template was found. View could not be resolved for action "webPushNotification" in class "Seam\SeamTemplate\Controller\TemplateController".

Austrotherm expandiert in Szekszárd

Der führende Anbieter im Bereich qualitativer Wärmedämmung expandiert weiter in der südlichen Region Ungarns. Nach dem Markteintritt 1991 produziert Austrotherm in Ungarn inzwischen an den drei Standorten Győr, Gyöngyös und Szekszárd hochwertige Dämmstoffe aus expandiertem Polystyrolschaum (EPS)

10 Jahren nach der Eröffnung des südungarischen Standortes in Szekszárd wurde im Rahmen der Standortentwicklung eine neue 2000 m2 große Lagerhalle errichtet, um für den steigenden Bedarf an Fassaden-, Boden- oder Dachdämmung gerüstet zu sein.

Strengere Umweltstandards sowie steigende Energiepreise haben auch zur wachsenden Nachfrage von hochwertigen Wärmedämmstoffen beigetragen. Die durchschnittliche Dämmdicke bei Fassaden von energiesparenden Gebäuden liegt heute bei 11-15 cm EPS, bei Passivhäusern sogar bei 30 cm.

Die neue Lagerhalle am Standort Szekszárd wurde am 4. September von János Bozsaky, Geschäftsführer von Austrotherm Ungarn, Peter Schmid, Mit-Eigentümer der Austrotherm-Gruppe und Rezső Ács, Bürgermeister Szekszárd eröffnet.